Samstag, 7. Dezember 2013

Ganzjahresrose




Die rote Blüte ist verdorben
im Frost der letzten Winternacht.
Nun wird der Hinblick neu beworben
mit reich verzierter Blätterpracht.

Wohl angewelkt und arm an Farben,
ein Silberschmied verziert sie reich,
verbrämt die Ränder, deckt die Narben
und Risse, formt trotz Kälte weich.

Der Rosenzweig trägt Sommerreste
hinüber ins Dezemberweiß,
im Schmuck bereit zum großen Feste,
vollendend einen Jahreskreis.

1 Kommentar:

  1. Der Blick in den Garten - von Dir in zauberhafte Worte gedrechselt!

    AntwortenLöschen