Mittwoch, 26. März 2014

Goldene Stunden




Man nennt sie beschreibend die goldene Stunde,
die Spanne, wenn Sonne und Erde die Runde
im Spiel mit dem Taglicht so feurig beenden
und Schattenrissbäume mit knorrigen Händen
des Horizonts Essenglut scheinbar noch schüren.
Dem Schauspiel gelingt es, dich rasch zu verführen,
selbst Arbeit und Eile vergessen zu lassen,
um weilend und staunend dies Bild zu erfassen.  

Kommentare:

  1. Ja, es gilt ihn zu erspüren, ihn zu erleben, ihn auszukosten, ihn zu ergründen, ihn zu durchforschen, - den Zauber der Goldenen Stunde. Dann nimmt man Schattenrissbäume auch als lebendige Zauberwesen wahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, drago, ja, diese Stunden haben etwas Mystisches. LG Ingo

      Löschen