Samstag, 12. April 2014

Rosa Teppich

Dem Blütenblatt genügt es nicht
auf einem Baum im Frühjahrslicht
das Auge fröhlich zu verwöhnen.
Es möcht im Welken noch versöhnen
und deckt das junge Grün der Flur
dem Teppich gleich. Wie schade nur,
dass diese Bilder schnell vergehen,
im Winde tanzend auch verwehen.

Kommentare:

  1. Immer, wenn ich dieses Werk lese, erscheint vor meinem inneren Auge eine blühende (und auch verblühende) Kirschallee, die es hier in der Nähe gibt. Einmal im Jahr ist sie eine Sensation. Und selbst daran fahren viele achtlos vorbei.

    AntwortenLöschen